Die Geländezone

Zu den wichtigsten Zeiten ist die Geländezone nur für Fahrzeuge der Marke Land Rover reserviert. Geländegängige Lastwagen oder PKWs werden an Randzeiten zugelassen.

Innerhalb der Zone kann frei gefahren oder an Geschicklichkeitsfahrten teilgenommen werden.

An jedem Fahrzeug, das die Geländezone befährt, muss vorne links ein Aufkleber angebracht werden. Der Aufkleber wird mit der Anmeldung bestellt und kann im Bauwagen (Kassehäuschen) abgeholt werden. Er darf nicht auf ein anderes Fahrzeug übertragen werden.

Die Anzahl Fahrer/innen dieser Fahrzeuge ist nicht limitiert. Aus Haftpflichtgründen muss jede/r Fahrer/in eine Vereinbarung für die Nutzung der Geländezone unterzeichnen. Das Fahren erfolgt auf eigene Verantwortung und Gefahr.

Schnelles oder riskantes Fahren führt zu Ausschluss aus dem Gelände. Der Preis wird nicht zurückerstattet.

Tipps zum Fahren im Gelände

 

Die Zuschauerzone

Für Fussgänger ist die Zuschauerzone über die Dauer des Anlasses zugänglich. Besucher sind willkommen. Bitte beachtet, dass die Zuschauerzone teilweise durch die Geländezone oder der Zufahrt dazu führt. Obwohl die Fahrer angehalten sind, sich vorsichtig zu verhalten, kann etwas Vorsicht eurerseits nicht schaden.

Der Rest der Zuschauerzone soll bitte autofrei bleiben.

 

Roadbook

Wer gerne die Umgebung erkunden möchte, kann ein Roadbook auf sein Mobiltelefon laden. Dazu steht am Bauwagen (Kassehäuschen) ein QR-Code zur Verfügung. Einfach fotografieren und den Anweisungen der Webseite folgen.

 

Anmelden